Yin Yoga Atelier

Yin Yoga - Stellung der Hingabe

Yin Yoga ist eine ideale Ergänzung zu den eher dynamischen und kräftigenden Yogastilen (Yang), welche heutzutage vorherrschen. Im Yin Yoga werden die Stellungen, meist auf dem Boden, für mehrere Minuten passiv und ohne Muskeln gehalten, um die gewünschten Wirkungen in den tieferen Schichten unseres Körpers (Bindegewebe/Faszien, Bänder, innere Organe) zu erzielen.

 

Körperlich regeneriert und unterstützt Yin Yoga die natürliche Mobilität der Gelenke, fördert die Flexibilität und eignet sich auch ideal als restoratives Yoga, z.B. bei Beschwerden oder als Ausgleich zu aktiven Sportarten (Laufen/Joggen, Velofahren, Krafttraining, ...), eher Yang-betonten Yogastilen oder ganz allgemein unserem heute eher Yang-lastigen Alltag.

 

Energetisch werden durch die lange gehaltenen Stellungen die Meridiane stimuliert, was den energetischen Fluss des Chi oder Prana verbessert. Yin Yoga verbindet Yoga mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Der Effekt nach einer derartigen Übungspraxis kann ein Ähnlicher sein, wie nach einer Akupunktur-Behandlung.

 

Yin Yoga ist eine sehr meditative und entspannende Form des Yoga, welche das emotionale Gleichgewicht unterstützt und Stress abbaut.

 

Tauche ein in die Welt des Yin Yoga und erlebe die Stille und die Ruhe in den Stellungen, kombiniert mit meditativer Achtsamkeitspraxis. Yin Yoga ist für jeden Körper und für alle Leistungsstufen geeignet. Bei Bedarf können die einzelnen Stellungen entsprechend den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

  

Neben Yin Yoga selbst gibt es verschiedene Spielarten und kann auch mit Yang-Yoga kombiniert werden: Yin Flow Yoga, Yin & Yang Yoga, Insight Yoga.

Die aktuellen Termine findest Du immer im Terminkalender.